Jugend
Druckversion dieser SeiteDruckversion   
Familienfasching, Samstag 3. Februar 2018   mehr...
Weihnachtsfeier 2017   mehr...
Gaumannschaftsmeisterschaften 2017   mehr...
Ehrenabend 2017 / Ehrungen und Ehrenmitglieder   mehr...
Jahreshauptversammlung 2017   mehr...
Jugendfasching / Zauberwald   mehr...
 




Impressum

Zuletzt veröffentlicht am:
03.10.2016

 
Übersicht
 Ferienlager 2016 
 Jugenddisco TSV Untergrombach 
 Bericht Ferienlager 2015 
 !! Termin !! Jugendwahlen beim TSV Untergrombach 
 Ferienlager 2014 
 Ferienlager 2013 
 Belohnungsaktion 2012: Kanufahren auf der Enz 


Ferienlager 2016

Nach 3 Jahren Zeltlager auf dem Untergrombacher Sportplatz war es dieses Jahr an der Zeit neue Erfahrungen zu machen. Und so zog es 23 Kinder mit ihren Betreuern in die Pfalz nach Ramstein-Miesenbach in eine Pfadfinderhütte. Schon bald zeichnete sich durch die ausgezeichnete Lage der Hütte die Lieblingsbeschäftigung der nächsten Tage ab, das Spiel “Capture the Flag”. Aber auch andere sportlichen Aktivitäten wie Volleyball- und Völkerballturniere, der Ausflug ins nahegelegene Schwimmbad und kreative Bastelworkshops durften natürlich nicht zu kurz kommen. Desweiteren wurden Erste-Hilfe-Kenntnisse sowie Ramstein-Miesenbach durch die Dorfrallye kennengelernt. Für all diejenigen, die tagsüber noch nicht ganz ausgepowert waren, wurde auch abends nach dem Abendessen immer etwas geboten, wie beispielsweise ein sehr erfolgreicher Casino-Abend, bei dem so mancher Gast die Bank wirklich in Geldschwierigkeiten brachte.

Um das leibliche Wohl kümmerte sich das Küchenteam bestehend aus Peter Biedermann und Helge Feller, die uns die nötige Energie lieferten und vorzügliches Essen kochten. Ihnen soll hiermit nochmal herzlich gedankt werden.

Uns Betreuern hat dieses Ferienlager sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass es allen Teilnehmern genauso ging! Danke für die schöne Woche und bis hoffentlich zum nächsten Mal!


Seitenanfang
Jugenddisco TSV Untergrombach


Seitenanfang
Bericht Ferienlager 2015

Ferienlager 2015

Wer in der Woche vom 17. August bis zum 23. August am Sportplatz
Untergrombach eine Horde Kinder und Jugendlichen gesehen hat, der ist an
der Zeltstätte des TSV-Ferienlagers 2015 vorbeigekommen. Doch auch wenn
es 34 Kinder waren, die gebändigt werden wollten, so war doch für jeden
etwas dabei: Neben den obligatorischen sportlichen Aktivitäten, wie dem
klassischen Völkerballturnier, einem Ausflug ins Schwimmbad und einem
Bogenschießworkshop, gab es auch kreative Bastelworkshops, Dorfrallyes
durch Büchenau, Obergrombach und Weingarten, sowie spannende Waldspiele,
bei denen sehr viel Kreativität gefordert wurde: Welche Gruppe schafft
es zum Beispiel ein rohes Ei nur mit Waldgegenständen so zu verpacken,
dass es nicht zu Bruch geht, wenn es aus verschiedenen Höhen fällt? Am
Ende gab es zwar eine Riesenschweinerei, aber zwei Verpackungen
bestanden den Test doch sehr erfolgreich. Für all diejenigen, die
tagsüber noch nicht ganz ausgepowert waren, wurde auch abends nach dem
Abendessen immer etwas geboten, wie beispielsweise eine Nachtwanderung
auf den Michaelsberg. Danach sorgte das Lagerfeuer für das richtige
Ambiente und für einen schönen Ausklang des Tages.

Um das leibliche Wohl kümmerte sich das Küchenteam unter der Leitung von
Edith und Peter Biedermann, sowie Helge Feller und Iris Zöller, die uns
die nötige Energie lieferten und vorzügliches Essen kochten. Ihnen soll
hiermit nochmal herzlich gedankt werden.

Uns Betreuern hat dieses Ferienlager sehr viel Spaß gemacht und wir
hoffen, dass es allen Teilnehmern genauso ging! Danke für die schöne
Woche und bis hoffentlich zum nächsten Mal!
 

Bilder gibt es in der Bildergalerie


Seitenanfang
!! Termin !! Jugendwahlen beim TSV Untergrombach

An alle Jugendliche beim TSV Untergrombach:

 

Am Sonntag 22.03.2015 finden die Jugendwahlen beim TSV Untergrombach statt.

Bitte beteiligt euch zahlreich

Euere Jugendvertreter

 


Seitenanfang
Ferienlager 2014

Hier gibts die Informationen zum Ferienlager 2014

 

Flyer und Anmeldeabschnitt als PDF


Seitenanfang
Ferienlager 2013

Wer in der Woche vom 28. August bis zum 3. September am Sportplatz Untergrombach eine Horde Kinder und Jugendlichen gesehen hat, der ist an der Zeltstätte des TSV-Ferienlagers 2013 vorbeigekommen. Doch auch wenn es fast 20 Kinder waren, die gebändigt werden wollten, so war doch für jeden etwas dabei: Neben den obligatorischen sportlichen Aktivitäten, wie dem klassischen Völkerballturnier, einem Orientierungslauf quer durch Untergrombach und dem „Schdäggeschbiel“, gab es auch kreative Bastelworkshops, Wissensspiele und das „lebendige Brettspiel“,das alle Bereiche verbindet. Der Lagertanz am Lagerfeuer sorgte für das richtige Ambiente. Außerdem durfte ein Ausflug zum Aktivspielplatz der Günther-Klotz-Anlage nicht fehlen, bei dem die Kinder einen Turm hochklettern, einen Bauwagen bemalen und sich sogar als Baumeister mit echtem Werkzeug an Holzhütten beweisen durften. Nach einem guten Frühstück am Morgen flogen wir jeden Tag zu einem anderen Kontinent, über den wir einiges Wissenswertes erfahren konnten. Für alle diejenigen, die tagsüber noch nicht ganz ausgepowert waren, wurde auch abends nach dem Abendessen immer etwas geboten.

Um das leibliche Wohl kümmerte sich das Küchenteam unter der Leitung von Edith und Peter Biedermann, sowie Bärbel Stoll, und einigen fleißigen Helfern, die uns die nötige Energie lieferten, ihnen soll hiermit nochmal herzlich gedankt werden.

Vor allem die Wasserschlacht am letzten Tag war ein Spaß für alle Beteiligten! Uns Betreuern haben die „6 Tage um die Welt“ sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass es allen Teilnehmern genauso ging! Danke für die schöne Woche und bis hoffentlich zum nächsten Mal!


Seitenanfang
Belohnungsaktion 2012: Kanufahren auf der Enz

Am 5. August fand wie jedes Jahr die Belohnungsaktion für das Christbaumsammeln der TSV-Jugend statt. Da dieser Termin jedoch in die Ferien verlegt werden musste, trafen insgesamt nur 11 Leute um 10:15 am Bahnhof in Untergrombach ein.
Nach der circa einstündigen Fahrt nach Mühlacker erklommen wir mühselig den Berg zur Burg Löffelstelz, wo wir eine hervorragende Führung über die Burg und das Mittelalter bekamen. Nach einer kurzen Vesperpause machten wir uns wieder an den Abstieg zur Enz, um uns nach einer kurzen Einweisung auch schon in die Kanus zu begeben und zu üben.
Dann ging es auch schon los! Vom Anlegeplatz bis in die „Wildnis“ und wieder zurück. Für diese Strecke brauchten wir rund 1 Stunde. Fix und fertig kamen wir wieder an der Anlegestelle an und versuchten uns danach im „Erlebniskochen“, das heißt, einfach ein paar Zutaten zusammenmischen, anbraten und schauen, ob es schmeckt. Wir machten unter anderem: Bratkartoffeln mit angebratenen Radieschen, Pfannkuchen mit geriebenen Kartoffeln und Pfannkuchen mit Nutella im Teig. Doch nach diesem Festschmaus mussten wir uns auch schon wieder auf den Heimweg machen.
Dies war wieder ein toller Ausflug mit der TSV-Jugend.

 

 

Seitenanfang
Technik & Design by IntelliWebs